intuiv01 // Markus Krug (2001)

1.400,00

Markus Krug hat uns durch seine Purheit und seinen Minimalismus fasziniert. 1965 in Singen geboren, lebt er heute in München, wo er künstlerisch tätig ist und seine minimalistischen Objekte und Installationen konzipiert. Er erschafft homogene, reduzierte Werke aus unterschiedlichsten Materialien: Papier, Karton, Styropor oder Polystyrolschaum. Aufgrund der manuellen Arbeitsweise entstehen minimale Unterschiede, die durch den Auftrag von Acrylfarbe, hauptsächlich in Schwarz oder Weiß, hervorgehoben oder auch kaschiert werden. Die Viskosität, Quantität und Handhabung der Farbe wird von Objekt zu Objekt immer wieder verändert, wobei der Bezug zum Ursprung stets bestehen bleibt. Als international anerkannter Künstler werden seine Werke auf der ganzen Welt ausgestellt, 2019 u.a.  in Belgien, 2018 in Luxemburg sowie 2017 in Istanbul, im „Haus der Kunst“, München sowie in den Ausstellungen Faux Mouvement – Centre d’Art Contemporain, Metz, Frankreich, Kunstverein Ebersberg, Schafhof – Europäisches Künstlerhaus Oberbayern, Freising.

Zusätzliche Information

Größe 40 × 30 cm
Auflage

Lieferzeitraum

Innerhalb ca. i Woche zzgl. 60,- Versand.

Material

Ergänzende Informationen

In diesem Werk kommen ganz besonders die manuell erzeugten Strukturen, die Licht-und Schattenwirkung und die Modulation durch divergierenden Farbauftrag zur Geltung.