HC Ohl bespielt Raum zur 58. Biennale Venedig

HC Ohl hat die Ehre, zur 58. Biennale in Venedig 2019 einen Raum im Palazzo Bembo zu bespielen. Der Münchner Digitalkünstler, bekannt durch seine „Beschleunigte Kunst“ wird schon lange von ALL YOU CAN ART vertreten. Seine Konzepte sind aussergewöhnlich und seine Werke werden europaweit ausgestellt. „Accelerated Evolution“ hat er seine Installation im Palazzo benannt, dessen Atmosphäre unschlagbar und direkt am Canale Grande gelegen ist. Wer sie sehen möchte, kann dies noch bis zum 24. November tun.

Hier gibt es noch mehr zu lesen zu der Ausstellung: https://muenchner-feuilleton.de/2019/05/11/biennale-di-venezia-muenchen

Biennale di Venezia: »Erfolg ist, wenn was folgt«