Temptation // Monika Kaiblinger (2013)

4.600,00

Monika Kaiblinger – Eine faszinierende Frau und Künstlerin. „Und ewig lockt das Weib“. Ihr Blick für Frauen, ihr malerisches Potenzial und die sprühende, lebendige Farbigkeit ihrer Bilder begeistern von Anfang an. Sie ist eine positive, lebensbejahende Malerin, die in ihren Bildern das Fröhliche, das Sinnliche und Lustvolle ausdrückt. Sie ist aber auch eine feministische Malerin, die die weibliche Stärke in der Anziehungs- und Verführungskraft der Frau sieht. Ihre Frauen sind nur scheinbare Lustobjekte, sie sind gewappnet und gegebenenfalls bereit zum Kampf. Unkontrollierbar auch ihre Technik, wenn sie mit unruhigen, hektischen Pinselhieben bereits Erarbeitetes immer wieder übermalt und verändert, wenn sie Perspektive und Räumlichkeit aufhebt oder einen Bildhintergrund so nach vorne rückt, dass er das Hauptmotiv sogar übertrifft. Ihre Bilder leben durch eine dynamische und optimistische Farbigkeit: lustvolle Farben, die sich nicht selten zu furiosen, fast exzessiven Farborgien steigern, aber trotz ihrer konkurrierenden Kraft immer in Harmonie nebeneinander stehen.

Monika Kaiblinger, 1954 in München geboren, studierte Malerei am Lehrstuhl für Kunsterziehung an der Universität München, wo sie dann auch einen Lehrauftrag für Malerei bekam.

Sonstiges

Größe 175 x 75 cm
Auflage

Material

Lieferzeitraum

nach Vereinbarung, Versandkosten separat